Der Si!BIM-Kurs zielt darauf ab, einen einfach strukturierten und leicht verständlichen Überblick zu BIM zur Verfügung zu stellen - BIM: Building Information Modelling.

Der Kurs umfasst folgendes:

  • Eine Einführung in das Gesamtkonzept des BIM-Prozesses, seine genutzten Standards sowie Besonderheiten der Begriffe, um Lernern näher zu bringen, wie BIM sich in die Bauwirtschaft einfügt und welche Vorteile und Themen damit einhergehen.
  • Praktische Aspekte von BIM werden dazu verwandt, aufzuzeigen, wo BIM auf verschiedenen Stufen in Bauprojekten angewandt wird, welche Instrumente der Zusammenarbeit es dabei gibt, welche Modellierungsplattformen bestehen und welche Vorteile diese digitale Technik im Bauprozess bietet.
  • Der Strategische Managementwert von BIM in der Bauwirtschaft und ein Vergleich zu traditionellen Prozessen. Der Lernende wird außerdem verstehen, was BIM im Zusammenhang von Arbeitsablauf und Informationsfluss bedeutet sowie welche Rolle Protokolle und gemeinsames Nutzen von Daten spielen.

Das Lernmaterial ist in 3 Kapitel mit je 3 Themen aufgeteilt:

Kapitel 1: Einführung in BIM

         Thema 1A – Warum BIM? ​​​​

         Thema 1B – Sprache in BIM

         Thema 1C – BIM Zusammenarbeit ​​​

Kapitel 2: BIM Modellierung (Praxis)

         Thema 2A – BIM Instrumente zur Zusammenarbeit

         Thema 2B – BIM Modellierungsplattformen ​​​​​​

         Topic 2C – BIM’s role in digitalisation of construction industry

Kapitel 3: BIM Management

         Thema 3A – BIM als Projektmanagement-Instrument ​​​​​​​

         Thema 3B – BIM Informationskreislauf 

         Thema 3C – BIM Dokumentation 

Jedes Thema enthält interaktive Lernmaterialien, die zu einem Grundverständnis dieses Themas beitragen. Darüber hinaus wird das Wissen mit ´Häufig gestellten Fragen´ (FAQs) erweitert und die wichtigsten Punkte vertieft. Nicht zuletzt ein Multiple Choice Quiz ermuntert dazu, noch mehr Aspekte zu verstehen.